Übersicht                  
Home
Kontakt


andere Projekte



Projekt Maria Himmelfahrt, Brünn:
Pressemitteilung
Zweiter Workshop
Dritter Workshop
Vierter Workshop
Projekt Abschluss










weiterführende Links:
Die Pressemitteilung als PDF

Projekt auf Facebook
Projekt Startseite
der 2. Workshop
der 3. Workshop
der 4. Workshop
Projekt Abschluss
 

Rückblick auf den fünften und letzten Restaurierungs-Workshop in der Maria Himmelfahrt-Kirche in Brünn

 
Das gemeinsam mit der höheren Fachschule für Restaurierung in Brünn 2015 begonnene Restaurierungsprojekt an der Sakristei-Ausstattung der Maria-Himmelfahrt-Kirche wurde nun zum Abschluss gebracht. Der fünfte und letzte Workshop fand vom 27. März bis 07. April 2017 statt.

Mit dabei war das zweite Studienjahr der Fachakademie, das schon im Herbst in Tschechien Erfahrungen in der Sakristei sammeln konnte. Sie wurden vor Ort unterstützt von vier Dozenten der Fachakademie sowie den tschechischen Studenten- und Dozenten-Kollegen.

In den vorangegangenen Workshops wurden in erster Linie Konstruktion, Profile, Furnier und Fassungen stabilisiert. Das Hauptaugenmerk der Restaurierung / Konservierung der Sakristei-Ausstattung lag nun, gegen Ende des Projekts, auf der gesamten Mobiliar-Oberfläche sowie auf der Retusche und Rekonstruktion der mechanisch freigelegten Maserierung der Schrankplatte. Zudem beinhalteten die abschließenden Arbeiten die Zusammenführung der Elemente, die in der Fachschule restauriert wurden mit denen, die in der Sakristei verblieben sind und in situ bearbeitet werden konnten.

Es war eine große Freude, das Projekt gemeinsam zu einem gelungenen Abschluss zu bringen. Die noch fehlenden Skulpturen, Gemälde und Bekrönungen werden bis zur feierlichen Übergabe im Juni 2017 fertiggestellt und angebracht. Dieses Ereignis werden wir ebenso begleiten und an dieser Stelle erneut berichten.

Hier ein paar Fotos zu den Restaurierungsarbeiten.

 
 
     
[Zoom: Auf die Bilder klicken]
 

           
 
           
 
           
Weitere Fotos und Berichte finden Sie hier




Projekt Startseite
Zweiter Workshop
Dritter Workshop
Vierter Workshop
Projekt Abschluss